Regularien

Regularien zur Teilnahme an der BVMW Kampagne „Gesunde Unternehmen 2015 und mehr“ für die Anbieter in den Wirkfeldern und für die Gesundheitsstandorte

  • ...dienen zur Festlegung und Strukturierung der Wirkfelder, der Angebote und Werbeinformationen der Dienstleistungsanbieter über die Werbekanäle der BVMW Gesundheitskampagne „Gesunde Unternehmen 2015 und mehr“.
  • ...dienen zur Beziehungsgestaltung und zur Sicherstellung einer angestrebten Gleichbehandlung und wertschätzenden Zusammenarbeit unter den Dienstleistungsanbietern und BVMW Mitgliedern.

Werden diese Basisregularien von einem Anbieter nicht anerkannt, so wird ihm die Teilnahme an der Kampagne nicht angeboten. 

  1. Die BVMW Mitgliedschaft ist für jeden Anbieter in einem der Wirkfelder vebindlich. Bei Kündigung der BVMW Mitgliedschaft erlischt auch die Mitgliedschaft dieser Kampagne. BVMW Mitglieder können das BVMW-Partnerzeichen verwenden, sofern dies beantragt und genehmigt wurde.
  2. Die BVMW Mitgliedschaft ist für jeden Gesundheitsstandort (Studio, Arzt/Mediziner) verbindlich.
  3. Unterhält ein Anbieter in einem der Wirkfelder der BVMW Gesundheitskampagne ein eigenes Gesundheitsnetzwerk so gilt für ihn verpflichtend:

3.1. Der Netzwerk-Anbieter verpflichtet sich, nicht als Verteiler innerhalb oder als Dienstleister für sein eigenes Netzwerk im Rahmen der BVMW Gesundheitskampagne zu firmieren, werben oder verteilend tätig zu werden.

3.2. Die BVMW Mitgliedschaft ist für seine Netzwerkmitglieder in der ersten oder zweiten Ebene unterhalb des Netzwerk-Anbieters verbindlich.

3.3.  Das Mitglied eines Netzwerk-Anbieter verpflichtet sich, nicht als Verteiler innerhalb oder als Dienstleister für sein Netzwerk im Rahmen der BVMW Gesunheitskampagne zu firmieren, werben oder verteilend tätig zu werden.

3.4. Das Mitglied eines Netzwerk-Anbieters muss ein eigenes klares Gesundheits- oder kampagnenspezifisches Angebot nachweisen, um als Kampagnenmitglied und Gesundheitsanbieter in einem der Aktionsfelder zu firmieren.

3.5. Die Netzwerkarbeit eines Netzwerk-Anbieters und seiner Mitglieder außerhalb der BVMW Gesundheitskampagne bleibt von diesen Regularien unberührt.

3.6. Sollte der Netzwerk-Gesundheitsanbieter oder eines seiner Mitglieder gegen diese Regeln in der Kampagnenzusammenarbeit verstoßen, wird ihm die Kampagnenteilnahme fristlos gekündigt und er verliert alle Nutzungsrechte der BVMW-Gesundheitskampagne.

Kontakt zur Kampagne „Gesunde Unternehmen 2015 und mehr“

Peter Staudt
Büro02948 949876
Mobil0171 2272855
Mail:peter.staudt@bvmw.de

Dirk Bräutigam
Büro02925 9711616
Mobil0176 20944418
Mail:mail@gesundeunternehmen.org

Gerhard Erne
Büro02372 5039828
Mobil0170 5157277
Mail:gerhard.erne@bvmwonline.de

Rechtliches

© Copyright by Gesunde Unternehmen 2015

Diese Webseite verwendet Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascipt, damit Sie alle Inhalte der Webseite sehen können.